ALFA ROMEO STELVIO QUADRIFOGLIO

ALFA ROMEO STELVIO QUADRIFOGLIO
  • ÜBERSICHT
  • STIL
  • TECHNOLOGIE
  • ANTRIEB
  • DYNAMIK
  • EFFIZIENZ
  • NEWS

LEISTUNGSTRÄGER AUS TRADITION

Das Erbe einer Legende neu entfacht.

Seit dem Jahr 1923 tragen die aufregendsten Modelle von Alfa Romeo mit Stolz das vierblättrige Kleeblatt als Kennzeichen für berauschende Fahreigenschaften. Erstmalig kam das Quadrifoglio-Emblem auf einem Sportwagen des legendären Rennfahrer Ugo Sivocci zum Einsatz, Gewinner der Targa Florio, und es steht bis heute als Zeichen für kompromisslose Performance und italienische Motorsportleidenschaft. Alle Sportmodelle von Alfa Romeo gab es in einer Quadrifoglio-Version und der Stelvio, der erste SUV in der Geschichte der Marke, setzt hier ein weiteres Ausrufezeichen. Entwickelt unter dem Anspruch mit seiner Leistung, seiner dynamischen Performance und seinen Handling-Eigenschaften neue Maßstäbe in seiner Klasse zu setzen, verkörpert der Stelvio Quadrifoglio den Markenslogan „La meccanica delle Emozioni“ in Reinform.

STIL

FORMSCHÖNHEIT IN PERFEKTION

Eine zeitlose Ikone in neuer Form

Mit der Giulia Quadrifoglio wurde das erste Kapitel eines großartigen Comebacks geschrieben und der Stelvio Quadrifoglio (9,0 l /100 km; 210 g/km)** ist nun bereit diese Erfolgsgeschichte fortzusetzen. Von der markanten Front mit dem ikonischen Trilobo bis hin zu den muskulösen Flanken, verkörpert diese Hochleistungsversion des ersten Alfa Romeo SUV den einzigartigen Designansatz, für den italienische Autobauer seit jeher stehen. Perfekt in den Proportionen, auffallend im Stil und geschaffen für ein mitreißendes Fahrvergnügen. 

KRAFT IN IHRER SCHÖNSTEN FORM

Ein atemberaubender Anblick

Von den Luftauslässen auf der Fronthaube bis hin zur aerodynamischen Karosserie, von den 20-Zoll-Leichtmetallfelgen bis hin zur 4-flutigen Sport-Abgasanlage, die speziell auf einen kraftvollen Sound voller Adrenalin ausgelegt ist: der gesamte Quadrifoglio vermittelt einen aggressiven, erfrischenden und unverwechselbaren Eindruck. Das Streben nach Ausgewogenheit drückt sich in den klaren und muskolösen Linien aus, die eine perfekte Balance aus Stil und Dynamik schaffen. 

KONTUREN FÜR ECHTE FAHRENTHUSIASTEN

Besonders Innen wie Außen

Die Linienführung des Stelvio Quadrifoglio weckt bei allen Fahrenthusiasten pure Begeisterung: Innen wie Außen. Sie müssen nur hinter dem Lenkrad Platz nehmen und sofort sind Sie von den geschwungenen Konturen des Cockpits eingenommen. Die Innenausstattung strahlt Eleganz und Liebe zum Detail aus und punktet mit exklusiven und hochwertigen Materialien . Serienmäßig mit dem Fahrzeuginformations-Center mit 7"-TFT-Farbbildschirm und dem Alfa Connect 3D Navigationssystem 8,8"-Farbbildschirm mit Split-Screen-Funktion, digitalem Radioempfang sowie Apple CarPlay™ und Android Auto™ ausgestattet, wird jede Fahrt mit dem Stelvio Quadrifoglio zum Erlebnis. Die optionalen Sparco®-Sportschalensitze mit Alcantara® und Leder bezogenen und einer Rückseite aus Kohlefaser bieten auch bei sportlichster Fahrweise optimalen Halt. Das Interieur ist in fünf unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich, das Quadrifoglio-Lenkrad ist auf Anfrage auch in einer Ausführung mit Alcantara®/Leder-Bezug und Dekoreinsätzen aus Kohlefaser erhältlich.

KOMPROMISSLOSE PERFEKTION

Die einzigartigen Markenzeichen des Quadrifoglio

Der Stelvio Quadrifoglio zeichnet sich durch eine einzigartige Sitzposition aus: leicht erhöht und doch sportlich. In dem von minimalistischem Design und raffinierten Details geprägten Cockpit steht der Fahrer immer im Mittelpunkt des Fahrerlebnisses. Auch die Innenausstattung, die herausragende Leistungsbereitschaft mit maximalem Komfort vereint, sorgt für die freie Entfaltung eines spannenden Fahrvergnügens. Details wie der rote Motorstartknopf am Lenkrad und die  hinter dem Lenkrad angebrachten Schaltwippen aus Aluminium bereiten den Fahrer bereits optisch auf das aufregende Fahrerlebnis vor, das auf auf Ihn wartet.

  • STIL
  • EXTERIEUR
  • INTERIEUR
  • EINZIGARTIGKEIT
TECHNOLOGIE

EXKLUSIVE ALFRA ROMEO-INNOVATIONEN

Einzigartige technische Lösungen

Alfa™ Chassis Domain Control (CDC) ist das „Gehirn“ des Stelvio Quadrifoglio, das alle mit dem Chassis verbundenen Fahrdynamik-Systeme koordiniert: dazu gehören die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC), die Fahrdynamikregelung Alfa™ DNA Pro mit RACE-Modus, das mechanisches Sperrdifferenzial Alfa Q2 mit Alfa™ Active Torque Vectoring, das aktive Fahrwerk mit elektronischer Stoßdämpferregelung Alfa™ Active Suspension und das integrierte Bremssystem (IBS).

Darüber hinaus sorgt der Allradantrieb Alfa™ Q4, der zum ersten Mal bei Alfa Romeo mit dem 510 PS starken 2,9-Liter-V6-Bi-Turbo-Benzinmotor kombiniert wird, für noch mehr sportliche Emotionen, während Alfa™ Active Torque Vectoring die Traktion in der Beschleunigungsphase optimiert, indem Unter- oder Übersteuerung weitestgehend reduziert werden. Das patentierte Fahrwerk Alfa™Link, die Leichtbauweise sowie die nahezu optimale 50/50-Gewichtsverteilung zwischen den beiden Achsen garantieren eine außergewöhnliche Fahrdynamik.

Alfa™ Chassis Domain Control (CDC)

Intelligente Fahrdynamikvernetzung

An Bord des Stelvio Quadrifoglio werden Sicherheitssysteme und Traktionskontrolle von der zentralen Steuereinheit Alfa™ Chassis Domain Control (CDC) miteinander vernetzt. Dieses System koordiniert die Aktionen von der elektronischen Stabilitätskontrolle (ESC), der Fahrdynamikregelung Alfa™ DNA Pro mit RACE-Modus, das mechanisches Sperrdifferenzial Alfa Q2 mit Alfa™ Active Torque Vectoring, dem integrierten Bremssystem (IBS) und das aktive Fahrwerk mit elektronischer Stoßdämpferregelung Alfa™ Active Suspension und weist jedem System seine Aufgaben zu. Durch die Synchronisation all dieser Funktionen wird der Fahrer mit dem unverwechselbaren Alfa Romeo Gefühl belohnt: ein unverwechselbares Fahrvergnügen.

SICHERHEIT

Die ultimativen Sicherheitssysteme

Der Stelvio Quadrifoglio ist mit den modernsten Sicherheitssystemen ausgestattet.

Das Kollisionswarnsystem (FCW) mit autonomer Notbremsfunktion (AEB), einschließlich Fußgängererkennung, ist nur eines der hochentwickelten Systeme die das Fahren mit dem Stelvio Quadrifoglio zum sicheren Fahrvergnügen machen. Darüber hinaus verfügt der Stelvio Quadrifoglio immer über einen Spurhalteassistenten (LDW), eine Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control) mit Geschwindigkeitsbegrenzer und einen Totwinkel-Assistenten (BSM), der beide Seiten des Fahrzeugs kontinuierlich auf die Präsenz von Hindernissen hin überwacht.

IBS

Integriertes Bremssystem

Das integrierte Bremssystem ist eine elektromechanische Vorrichtung, die die Funktionen der Bremsanlage mit denen der Stabilitätskontrolle in Verbindung bringt. Neben einer deutlichen Gewichtsoptimierung sorgt das IBS für eine hohe Sensibilität bei der Betätigung des Bremspedals und ein direktes Ansprechverhalten. Im Zusammenspiel mit der Stabilitätskontrolle wird außerdem jegliche Pedalvibration beim Einsatz des ABS verhindert.

INFOTAINMENT

Grenzenlose Konnektivität

Der Stelvio Quadrifoglio ist serienmäßig mit dem AlfaTM Connect Infotainmentsystem mit einem 8,8"-Farbbildschirm mit Split-Screen-Funktion, einer 3D-Navigation, mit Digitalem Radioempfang (DAB) und Apple CarPlay™ sowie Android AutoTM ausgestattet. Das Infotainmentsystem kann intuitiv mit Hilfe des Rotary Pad sowie einem modernen Spracherkennungssystem gesteuert werden. Dank der Intergration von Apple CarPlayTM für iPhones und Android AutoTM ist der direkte Zugriff auf Musik, Kontakte, Maps und viele weitere Apps in Verbindung mit Ihrem Smartphone nun auch während der Fahrt einfacher und sicherer. Auf Wunsch kann der Stelvio Quadrifoglio auch mit dem Hi-Fi-Audiosystem Sound Theatre von Harman/Kardon® mit 13 Lautsprechern plus Subwoofer  ausgestattet werden. 

  • TECHNOLOGIE
  • ALFA CDC
  • SICHERHEIT
  • IBS
  • INFOTAINMENT
ANTRIEB

ANTRIEB

Starke Emotionen freisetzen 

Mit seinem komplett aus Aluminium gefertigten Motor, der spannendes und sportliches Fahrvergnügen in Reinform bietet, hebt der Stelvio Quadrifoglio die Messlatte für Leistungsfähigkeit auf ein neues Niveau. Was das Fahrerlebnis beim Stelvio Quadrifoglio so außergewöhnlich macht, ist auch die perfekt ausgewogene Balance des Fahrzeuges sowie das beste Leistungsgewicht seiner Klasse. In nur wenigen Sekunden kann das schnelle und sportliche Herz des Fahrzeugs, der 375 kW (510 PS) (9,0 l /100 km; 210 g/km)** starke 2,9-Liter-V6-Bi-Turbo-Benzinmotor, eine Gefühlsexplosion aus Kraft, Energie und Präzision auslösen, während er gleichzeitig ein hohes Maß an Agilität und Handling bewahrt, das für jeden anderen SUV undenkbar wäre.

MOTOR

Perfekte Balance zwischen Kraft und Emotion 

Der Stelvio Quadrifoglio ist in seiner Klasse das Nonplusultra in puncto Leistung. Er verfügt über einen 2,9-Liter-V6-Bi-Turbo-Benzinmotor mit 375 kW (510 PS) (9,0 l /100 km; 210 g/km)**, der als Vollaluminium-Monoblock gefertigt wird und mit dem Allradantrieb Alfa™ Q4 gekoppelt ist. Die massive Leistungsdichte von 176 PS/l sorgt für eine überwältigende Beschleunigung von 0-100 km/h in nur 3,8 Sekunden und geht mit einer überzeugenden Treibstoffeffizienz einher, die dem elektronisch geregelten Zylinderdeaktivierungs-System (CEM)  und dem konsequenten  Leichtbau – unter anderem durch den Einsatz von Kohlefaser– zu verdanken ist. 

GETRIEBE

Mit Leidenschaft wird alles besser

Die Sportlichkeit des Stelvio Quadrifoglio wird vom 8-Stufen-Automatikgetriebe initiiert, das im Race-Modus Gangwechsel in nur 150 Millisekunden ermöglicht. Die Gänge können dabei entweder vollautomatisch oder manuell mit den hinter dem Lenkrad angebrachten Schaltwippen aus Aluminium eingelegt werden. In Abhängigkeit vom ausgewählten Fahrmodus optimiert die Fahrdynamikregelung AlfaTM DNA flüssige Gangwechsel und sorgt so für noch mehr Fahrdynamik sowie verbesserte Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte.

  • ANTRIEB
  • MOTOR
  • GETRIEBE
DYNAMIK

DYNAMIK

Optimales Gleichgewicht

Die optimal ausgelegte 50/50-Gewichtsverteilung ist eines der herausragenden Merkmale des Stelvio Quadrifoglio und in erster Linie den sorgfältig ausgewählten Materialien zu verdanken: hochfester Stahl für die Karosserie, Aluminium für Fahrwerk, Türen, Kotflügel, Haube, Heckklappe, Front- und Heckflügel und Motor sowie Kohlefaser für die Antriebswelle. Die meisterhafte Kombination aus diesen Elementen setzt eine Dynamik frei, die sich durch eine unvergleichliche Agilität auszeichnet. Mit einer Lenkübersetzung der Extraklasse, die auf der Fahrwerkstechnologie Alfa™Link basiert, bietet der Stelvio Quadrifoglio eine überragende Straßenlageund untermauert damit die einzigartigen Handlingeigenschaften die grundsätzlich für alle Alfa Romeo so charakteristisch sind.

ALFA™ ACTIVE SUSPENSION

Handling der Spitzenklasse 

Der Stelvio Quadrifoglio ist mit dem aktiven Fahrwerk Alfa™ Active Suspension ausgestattet: i, dieses System ermöglicht eine direkte Kontrolle der Fahrwerksdämpfung. Es sind drei unterschiedliche Dämpfungsgrade verfügbar: Soft, Medium oder Hard,.

ALFA™ ACTIVE TORQUE VECTORING

Unvergleichliches Handling

Der Stelvio Quadrifoglio ist mit dem innovativen System Alfa™ Active Torque Vectoring ausgestattet, das mit Hilfe einer elektronisch gesteuerten Doppelkupplung für optimale Aufteilung des zur Verfügung stehenden Drehmoments zwischen rechtem und linkem Hinterrad sorgt. Ergebnis ist eine optimale Fahrleistung, selbst bei hohen Geschwindigkeiten, in Kurven und auf jedem Untergrund.

FAHRDYNAMIKREGELUNG ALFA™ DNA PRO

Spektakuläres Fahren 

Alfa™ DNA Pro passt sich sofort an das Fahrverhalten des Stelvio Quadrifoglio je nach ausgewähltem Fahrmodus an:

RACE: deaktiviert die Fahrdynamikregelung, steigert Drehmoment und Leistung und sorgt für einen volleren Motorensound für extrem sportliches Fahren auf einer Rennstrecke.

DYNAMIC: Modus für sportliches Fahren auf der Straße mit direkter und unmittelbarer Reaktion auf Gas-, Brems- und Lenkbefehle.

NATURAL: komfortorientierte Einstellung für die perfekte Balance im täglichen Gebrauch.

ADVANCED EFFICIENCY: bietet höhere Effizienz durch minimierten Kraftstoffverbrauch dank Zylinderabschaltung. Dieser Fahrmodus eignet sich auch am besten bei schlechter Bodenhaftung und schwierigen Witterungsbedingungen.

  • DYNAMIK
  • ALFALINK
  • TORQUE VECTORING
  • ALFA DNA PRO
EFFIZIENZ

EFFIZIENZ

Perfektes Gleichgewicht aus Leistung und Effizienz

Dank dem Alfa DNA™ Pro System und dem Alfa™ Cylinders’ Efficient Management System (CEM), über das der 2,9-Liter-V6-Bi-Turbo-Benzinmotor serienmäßig verfügt, lassen sich drei Zylinder im Teillastbetrieb abschalten, dies erfolgt vollautomatisch und ist für den Fahrer nicht wahrnehmbar. So vereint der Stelvio Quadrifoglio außergewöhnliche Leistung mit höchster Effizienz. Zusätzliche Kraftstoffeinsparungen im Stadtverkehr werden durch ein Start-Stopp-System der neuesten Generation erzielt.

LEICHTIGKEIT

Ultraleichte Materialien

Die einzigartige Leichtigkeit und das herausragende Verhältnis zwischen Leistung und Gewicht des Stelvio Quadrifoglio sind der sorgfältigen Materialauswahl bei der Konstruktion zu verdanken. Sowohl der hochfeste Stahl der Karosserie als auch das für Kotflügel, Türen, Fahrwerk und Motor verwendete Aluminium sind leistungsfähige und ultraleichte Materialien, während die Antriebswelle aus Kohlefaser die dynamischen Eigenschaften komplettiert und unterstützt.

VERBRAUCH

Minimaler Verbrauch 

Alle elektronischen Systeme des Stelvio Quadrifoglio greifen reibungslos ineinander und tragen zur Minimierung des Kraftstoffverbrauchs bei. Dank des patentierten elektronisch geregelten Zylinderdeaktivierungs-System (CEM) kann der Stelvio Quadrifoglio 100 km im Schnitt mit 9,0 Litern Treibstoff zurücklegen und stößt im kombinierten Zyklus dadurch nur 210 g/km CO₂ aus.

  • EFFIZIENZ
  • LEICHTIGKEIT
  • VERBRAUCH
NEWS

STELVIO QUADRIFOGLIO: DER SCHNELLSTE SUV

Neuer Streckenrekord auf dem Nürburgring

Der allererste SUV in der Geschichte von Alfa Romeo hat sich bereits den Spitzenplatz in seiner Kategorie gesichert.

Mit einer historischen Rundenzeit von 7 Minuten und 51,7 Sekunden auf der Nordschleife des legendären Nürburgrings konnte der Stelvio Quadrifoglio von Alfa Romeo den Titel des schnellsten Serien-SUVs erringen.

Ein unglaublicher Erfolg, der durch die fortschrittliche Technologie im Herzen dieses hochleistungsfähigen SUVs ermöglicht wurde, für die zum ersten Mal ein 375 kW (510 PS) (9 l /100 km; 210 g/km)** starker 2,9-Liter-V6-Bi-Turbo-Benzinmotor mit dem innovativen Allradantrieb Alfa™ Q4 kombiniert wird.

Alfa Romeo hält nun zwei Rundenrekorde am Nürburgring: den ersten mit der Giulia Quadrifoglio (schnellste viertürige Serien-Limousine) und jetzt wieder mit dem Stelvio Quadrifoglio (schnellster Serien-SUV).