Giulia Veloce
  • STIL
  • TECHNOLOGIE
  • SICHERHEIT
  • DYNAMIK
  • ANTRIEB
  • MOTOREN
  • PAKETE
  • VERSIONEN
STIL

EXTERIEUR

Purer Alfa Romeo Spirit

Das Veloce-Emblem wurde 1962 zum Leben erweckt – als Zeichen für die besonders sportliche und gleichzeitig elegante Version der Giulia Spider. Jetzt ist es zurück und mit ihm die legendären Eigenschaften, für die es steht: rassiges Design und kompromisslose Performance.
Unverkennbare Charakterzüge prägen den dynamischen Auftritt der Giulia VELOCE: Der vordere Stoßfänger hat einen vergrößerten Lufteinlass und lässt dadurch die für Alfa Romeo typische Trilobo-Kühlerpartie noch markanter erscheinen. Dazu Rahmen in glänzendem Schwarz für das Tagfahrlicht und Bi-Xenonscheinwerfer (25-Watt). Die innovative Technik aus dem Rennsport spiegelt sich am hinteren Stoßfänger mit Diffusor für noch bessere Aerodynamik wieder.

Auf Wunsch ist die Giulia VELOCE auch mit 19”-Leichtmetallfelgen CLASSICO und gelb oder rot lackierten Bremssätteln erhältlich.
Die für Veloce-Versionen typische Sportlichkeit wird durch den Diffusor mit zwei integrierten Auspuffrohren unterstrichen.
Als erstes Modell der Giulia Baureihe ist die Giulia VELOCE mit dem neuen Allradantrieb Alfa Q4 ausgerüstet.

INTERIEUR

Giulia Veloce: Schnelligkeit neu erleben

Nur selten lässt sich ein so berauschendes Fahrgefühl erleben wie in der Giulia VELOCE. Der Innenraum ist ganz auf den Fahrer ausgerichtet und von der für Alfa Romeo typischen konzentrierten Sportlichkeit geprägt. Die speziell für die Giulia VELOCE gewählten hochwertigen Materialien und Details sorgen für ein weiteres emotionales Erlebnis. Zum Beispiel die beheizbaren Sportsitze mit Bezügen aus feinem perforierten Leder oder die Einsätze aus echtem Aluminium für Armaturentafel, Mittelkonsole und Türverkleidungen.
Ein Interieur, das die ganze Dynamik der Giulia VELOCE spüren lässt.

Alfa Romeo Giulia Base Interni
Die perforierten Lederbezüge der Sportsitze in der Giulia VELOCE sind in 3 Farben erhältlich : Nero, Rosso und Tabacco.
Das beheizbare Sportlenkrad mit speziellen Griffmulden und integriertem Startknopf als exklusives Interieur-Detail in der Giulia VELOCE.
Die Aluminium-Einsätze in Armaturentafel, Mittelkonsole und an den Türverkleidungen gehören bei der Giulia VELOCE zur Serienausstattung.
TECHNOLOGIE
TECHNOLOGIE

INFOTAINMENT

Leidenschaft mit einer Berührung

Die Giulia VELOCE ist mit einem Infotainmentsystem der neuesten Generation ausgerüstet. Das Alfa™ Connect 6,5“ Radio bietet ein hochauflösendes 6,5″-Display, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung und -Audio-Streaming, USB-Anschluss, Bedientasten am Lenkrad sowie ein intuitiv bedienbares Rotary Pad. Darüber hinaus verfügt sie serienmäßig über ein farbiges 7″ TFT-Fahrzeuginformationscenter. Wahlweise ist das Infotainmentsystem mit hochwertigem Alfa™ Connect 8,8“ 3D-Navigationssystem und eingebautem DAB-Radioreceiver (DAB = Digital Audio Broadcasting) erhältlich.

SICHERHEIT

SICHERHEIT

Sicherheit mit 5 Sternen

Die Alfa Romeo Giulia verbindet reinstes Fahrvergnügen mit modernsten Sicherheitssystemen. Souverän erreichte sie die Bestnote von 5 Euro NCAP-Sternen und mit einem Wert von 98% beim “Insassenschutz für Erwachsene” das beste Resultat in der Geschichte dieses Crashtest-Verfahrens.
Dazu gehört ein integriertes Bremssystem (IBS), das Stabilitätskontrolle und die herkömmlichen Komponenten eines Bremssystems in einem einzigartigen elektromechanischen System vereint. Es erhöht unter anderem das Ansprechverhalten der Bremse und sorgt so für eine Reduzierung des Bremsweges. Außerdem verfügt die Giulia VELOCE serienmäßig über ein Kollisionswarnsystem (FCW) inklusive autonomer Notbremse (AEB) und Fußgängererkennung sowie einem Spurhalteassistent (LDW).
Die umfassende Sicherheitsausstattung lässt sich zudem durch einen Totwinkel-Assistenten (BSM) mit Bewegungserkennung hinten (RCPD) sowie eine Rückfahrkamera mit dynamischen Führungslinien ergänzen.

Die Giulia erreichte die Bestnote von 5 Euro NCAP-Sternen und mit einem Wert von 98% beim “Insassenschutz für Erwachsene” das beste Resultat in der Geschichte dieses Crashtest-Verfahrens.
Das Kollisionswarnsystem (FCW) warnt den Fahrer vor einem möglichen Aufprall und aktiviert im Notfall das Bremssystem.
Der Totwinkelassistent (BSM) warnt den Fahrer vor Fahrzeugen oder Objekten, die sich außerhalb seines Sichtfeldes befinden. Mit Hilfe von zwei Radarsensoren, die seitlich am hinteren Stoßfänger angebracht sind, überwacht die Bordelektronik den Raum seitlich und hinter dem Fahrzeug und macht durch einen Warnton sowie durch Warnleuchten in den Außenspiegeln auf ein eventuelles Hindernis aufmerksam.
DYNAMIK
DYNAMIK
ANTRIEB

Allradantrieb Alfa Q4

Upgrade zu neuen dynamischen Emotionen

Die Giulia VELOCE ist mit dem neuen Allradantrieb Alfa Q4 ausgerüstet, der die Traktion der Reifen in allen Fahrsituationen optimiert und so die Leistungsfähigkeit, Effizienz und Sicherheit erhöht. Die variable Funktionsweise dieses von Alfa Romeo patentierten Antriebssystems kombiniert die Vorteile von Hinterradantrieb – niedriger Kraftstoffverbrauch, agiles Kurvenverhalten – mit den für Allradantrieb typischen Sicherheitsreserven und überlegener Beschleunigung. Herzstück des Antriebssystems ist ein neu entwickeltes Verteilergetriebe (Active Transfer Case ATC), das zusammen mit dem zusätzlichen Differential in der Vorderachse (Front Axle Differential, FAD) und einem in das Verteilergetriebe integrierten Aktuator extreme kurze Ansprechzeiten und eine dynamische Kraftverteilung bietet: Abhängig von Fahrzustand und Haftungsniveau verteilt Alfa Q4 das Motordrehmoment stufenlos zwischen Vorder- und Hinterachse und kann dadurch bereits prophylaktisch auf durchdrehende Räder reagieren. Im Normalzustand arbeitet Alfa Q4 wie ein herkömmlicher Hinterradantrieb, wobei 100 Prozent der Motorleistung an die Hinterachse übertragen werden. Erreichen die Hinterräder ihre Haftgrenze, wird in Sekundenbruchteilen das Ansprechverhalten des Verteilergetriebes geändert und bis zu 60 Prozent des Drehmoments zur Vorderachse umgeleitet. Auf diese Weise wird optimale Traktion und besonders hohe Richtungsstabilität in Kurven erreicht. Wahlweise kann die Hinterachse der Giulia VELOCE auch mit einem mechanischen Sperrdifferenzial Alfa Q2 ausgerüstet werden, das für erhöhte Traktion sorgt.

MOTOREN
MOTOREN

DIE MOTORISIERUNGEN DER GIULIA VELOCE

Erstklassiger Antrieb

Die Giulia VELOCE bietet zwei neu entwickelte Motoren aus Aluminium, die in puncto Leistung und Drehmoment zu den stärksten der Giulia Baureihe gehören: einen 2.0 Turbo-Benzinmotor mit 206 kW (280 PS) und einen Turbodiesel, mit 2.2 Liter Hubraum, 154 kW (210 PS). Beide Triebwerke sind serienmäßig mit dem Achtstufen-Automatikgetriebe und dem Allradantrieb Alfa Q4 kombiniert.

INNOVATIVES AUTOMATIKGETRIEBE

Wechseln Sie in eine neue Ära

Die Giulia VELOCE arbeitet mit dem ZF-8-Stufen-Automatikgetriebe der neuesten Generation, bei dem die Schaltpunkte deutlich optimiert werden konnten. Diese Innovation optimiert das außergewöhnliche Leistungsgewicht der Giulia, und bei gleichem Gewicht steht jetzt noch mehr Drehmoment zur Verfügung. Außerdem sorgen die fehlenden Schleppverluste beim Schalten für eine Kraftstoffersparnis von 3%. Für noch mehr Effizienz sorgt das Start&Stopp-System in der Giulia VELOCE, das weitere 5% Kraftstoff einspart.

DIESEL

Motor
2.2 Diesel 16V 154 kW (210 PS)
Zylinderanzahl
4 Zylinder
Getriebe
8-Stufen-Automatikgetriebe
Kraftstoffverbrauch (kombiniert l/100 km)*
4,7
CO2-Emissionen (kombiniert g/km)*
122
CO2-Effizienzklasse
A

BENZIN

Motor
2.0 Turbo 16V 206 kW (280 PS)
Zylinderanzahl
4 Zylinder
Getriebe
8-Stufen-Automatikgetriebe
Kraftstoffverbrauch (kombiniert l/100 km)*
6,4
CO2-Emissionen (kombiniert g/km)*
152
CO2-Effizienzklasse
C
PAKETE
PAKETE

FOLGENDE PAKETE SIND FÜR DIE GIULIA VELOCE ERHÄLTLICH:

KOMFORT-PAKET

Ausgesuchte Details, die ganz auf den Fahrer zugeschnitten sind, machen jede Fahrt in der Giulia VELOCE zu einem ganz besonderen Erlebnis.
  • Türgriffbeleuchtung außen
  • Schlüsselloses Ent- und Verriegelungs-System (Keyless Entry)
  • Make-up-Spiegel in Fahrersonnenblende, beleuchtet
  • Ablagefach in Armaturentafel, Fahrerseite links

ASSISTENZ-PAKET

Für noch mehr Funktionalität
Die Giulia VELOCE lässt sich mit zusätzlichen Assistenzsystemen ausstatten, die den Fahrer im Straßenverkehr und bei Parkmanövern unterstützen.
  • Totwinkel-Assistent (BSM) mit Bewegungserkennung hinten (RCPD)
  • Fernlichtassistent (AHB)
  • Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend
  • Rückfahrkamera mit dynamischen Führungslinien

LUSSO-PAKET

Noch mehr Alfa Romeo Premiumkomfort
Die neue Giulia VELOCE kann mit diesem Paket noch exklusiver gestaltet werden. Für einen einzigartigen Auftritt mit noch mehr Stil:
  • Armaturentafel und Türverkleidungen mit Leder bezogen
  • Sport-Lenkrad mit schwarzem Motorstartknopf, mit LUSSO-Leder bezogen, untere Speichen in Aluminium-Optik, unten abgeflacht
  • Fahrer- und Beifahrersitz 8-fach elektrisch verstellbar, mit elektrisch verstellbarer Lendenwirbelstütze
  • Dekorleisten aus Eichenholz grau, erhältlich in Kombination mit:
  • Lederausstattung LUSSO Nero (Innencode 508)
    Lederausstattung LUSSO Nero-Tabacco (Innencode 577)
    Lederausstattung LUSSO Nero-Rosso (Innencode 562)
  • Dekorleisten aus Nussbaumholz, erhältlich in Kombination mit:
  • Lederausstattung LUSSO Nero (Innencode 524)
    Lederausstattung LUSSO Nero-Beige (Innencode 501)

PERFORMANCE-PAKET

Für die Extradosis Veloce-Spirit
Mit innovativer Technologie lässt sich der sportliche Charakter der Giulia VELOCE weiter steigern. Für eine atemberaubende Performance.
  • Sperrdifferenzial Alfa Q2, mechanisch
  • Alfa Active Suspension (aktives Fahrwerk mit elektronischer Stoßdämpferregelung)
VERSIONEN
Versionen